triodimali

a E a E
bruder nun wird es abend, nimm dir ein glas zum wein.

G G7 C a F a
schenke, triodimali, triodimali, triodimali, ein.


stopf dir die lange pfeife, denke nicht viel dabei,
singe, triodimali, triodimali, triodimali, zwei.

nichts soll das lied bedeuten, als etwas glücklich sein,
dreimal, triodimali, triodimali, triodimali, drei.

mondlampe scheint durchs fenster, schlaf klopft an die tür,
leise, triodimali, triodimali, triodimali, vier.

traumschwere worte fallen, stille durchzieht das haus,
trinke, triodimali, triodimali, triodimali, aus.

worte & weise: erich scholz (olka)
Zurück zur Übersicht

Aktualisiert:


Impressum
<IMG SRC="../footer.gif" WIDTH=552 HEIGHT=40 usemap="#footer" BORDER=0>