Im November stand wiedermal der alljährliche Gruppenleiterlehrgang des RjBs auf dem Handwerkerhof an. Daher trafen sich Teilnehmer/innen aus verschiedensten Bünden am Abend des 31.10.16 vor den Toren des Hofes.

von Hannah

 

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön… und auf einer Seefahrt passiert so einiges, zumindest wenn man mit einer wild gemischten Gruppe aus Leuten des Ring junger Bünde BaWü reist. Wir haben auf unserem Törn von Maasholm nach Vordingborg sehr viel er- und durchlebt, hatten Höhen und Tiefen und alles in allem eine echt tolle Zeit.

 

Diese Zeit lässt sich am besten beschreiben anhand der vielen kleinen und großen Highlights unseres Törns, die euch beim Lesen hoffentlich Lust auf Meer machen:

 

Nach nun mehr 3 Jahren setzte sich am Montag den 6.04 wieder eine Osterfahrt in Richtung Südpfalz in Bewegung. Mit 7 Personen (mouna, Temuco, coyó, maël, mio, Makuto, akiyu) starteten wir unsere Fahrt und kamen auch mit so vielen wieder zurück. Jedoch waren wir nicht durchgehend alleine.

Als ich von unserem Törn von Göteborg nach Aarhus per E-Mail erfuhr, freute ich mich ziemlich. Für mich hieß das nach 6 Jahren wieder Mytilus, diesmal mit meiner eigenen Horte als Abschlussgroßfahrt. Und für mich hieß es auch etwas mehr Abwechslung, da wir damals „nur“ um die Schären in Göteborg segeln konnten (was natürlich nicht weniger schön war), sondern auch auf die Weiten des Meeres hinaus über das Kattegat, ins Ungewisse, ohne Land am Horizont, einfach so im Wasser. Vorne Wasser, hinten Wasser. Backbord und Steuerbord das Gleiche. 

Diesmal sollte alles anders werden.

Das hatten sich das Organisatoren-Team (india, tilouyan, pilesca und sjervon) für das diesjährige Pfingstlager vorgenommen. Deshalb begannen sie lange vorher mit der Planung und deshalb hat es auch so einen Riesenspaß gemacht.

 

Das diesjährige Pfingstlager ging an den wunderschönen Jugendzeltplatz in Hesseneck. Es war ein besonderes Lager, da wir zusammen mit dem Bund Lorién unterwegs waren und das Thema „alle Sinne“ in Anspruch genommen hat.

Nach fast einjähriger Planung war es am 17. Tag des 9. Monats für den Vortrupp nun endlich soweit. Das GAT stand vor der Tür.

Sommer, Wind und Regen - der Pfingsttörn auf der Mytilus

Liebe Freunde,

die Idee zur Schlemmerfahrt entstand Anfang 2000, als ein Kartographie-Student der grauen Theorie des Hörsaales entfliehen wollte.

Real time web analytics, Heat map tracking